touche amore. birds in row. no omega.

null

Sonntag | 18. Mai 2014 | 20:00 Uhr | Conne Island | Leipzig

Touché Amoré | Birds in Row | No Omega

Nach der ausgiebigen Tour zum 2013er Knaller-Album »Is survived by« kommen Touché Amoré wieder zurück. Seit ihrem ersten Release im Jahr 2008 hat die Post Hardcore/Screamo Band unzählige Shows gespielt, unter anderem im Vorprogramm von Converge auf ihrer EU Tour 2012. Wer im letzten Jahr eines der Konzerte verpasst hat, sollte sich schnell sein Ticket sichern. Denn wenn auch auf »Is survived by« alles ein bisschen ruhiger und positiver geworden ist, der Post-Rock seinen deutlichen Einfluss zeigt, beweisen sich Touché Amoré live immer noch als HC Dampfwalze, an denen sich viele Bands ein Beispiel nehmen können. Noch sympathischer wird die Band durch ihre Aktion zum Tod des christlich homophoben Predigers und ehemaligem Vorsitzenden der Westboro Baptist Church, Fred Phelps: In Anlehnung an ihre frühe Demo »wehatefredphelps.com« kam ihr Shirt mit großem Portrait des Priesters wieder frisch aus der Druckerei mit dem Untertitel »Good Riddance« und seinem Geburts- und Todestag. Alle Einnahmen wurden an die »Human Rights Campaign«, der größten LGBT Interessenvertrungs- und Lobbygruppe der USA, gespendet.

[alex haifischblut]

::: http://noomega.bandcamp.com/
::: http://vitriolrecords.bandcamp.com/album/collected-lp
::: http://toucheamore.bandcamp.com/album/to-the-beat-of-a-dead-horse
::: http://nosleepsampler.com/album/touche-amore

[cee ieh]