a loop of mine. she makes war. bird berlin. go!zilla.

null

Freitag | 21. März | 21:00 Uhr | Hühnermanhattan | Hordorferstraße 4 | Halle

Gross Art IG präsentiert:

A loop of mine (Berlin) / downtempo

Komplexe Gitarrenmelodien treffen auf Minimal Beats, letzten Sommer verzauberte er das Publikum bei der Burg Giebichenstein Jahresausstelung. Dieses Jahr spielt er ein Set mit Akustik-Gitarre!

http://aloopofmine.bandcamp.com/

She Makes War (Bristol/GB) / indie-gloom-pop

ist das Gloom Pop Solo Projekt der Multiinstrumentalistin und Filmemacherin Laura Kidd aus Bristol (UK). Internationale Anerkennung und Bekanntheit erlangte sie vor allem durch die Veröffentlichung der beiden Alben „Disarm“ und „Little Battles“. She Makes War verzaubert den Zuhörer mit atmosphärischen Klängen von Gitarre über Ukulele, Megaphon, Drumloops und einer glasklaren Stimme. Der Mix aus dreckigen grunge Gitarren, poppigen Melodien, bearbeiteten Beats und einer Handvoll Glitzer, ruft geradezu nach Vergleichen mit großen Bands wie Blur, Bat For Lashes, Throwing Muses, Bauhaus, Belly, Nirvana oder Smashing Pumpkins.

http://shemakeswar.com/

bird berlin (Nürnberg) / electro-pop-trash

Glitzert mindestens genauso viel. Nach seinem entzückendem Auftritt in der Goldenen Rose gibt er sich in Halle nochmal die Ehre! Ein Versuch es mit möglichst wenig Adjektiven zu beschreiben:
Blühend glitzernd und glänzend duftend fliegen Bird Berlins Federn ans Ohr. Stampfende Beats beben in unser Gemüt und lassen Tanzfüße fanatisch kreischen. Ekstatische Erotik, die beliebte Bewegung in verwirrende Verzückung verwandelt. Musikorgasmen umschmeicheln unsre Sinne und verzaubern mit gigantischen Gefühlsräuschen. „Wir sind wie Gold“ gibt die letzte Antwort auf die nie gestellte Frage, was mit uns Tänzern in den dunklen Nächten wirklich wurde. Wäre da nicht der unendlich ausgeschmückte Kitsch und das allgegenwärtige dadaistisch-ironische Moment würden wir tatsächlich nicht wissen wohin mit diesen klingenden Lichtbrechungen an Spiegeln und Mensch, die Schönheit in Eleganz verwandeln.

http://birdberlin.bandcamp.com/

OM NI presents you a special guest

Go!Zilla from Florence are an unconventional trio, they mix 60’s psychedelia and up-to-date punk, along with expansive reverb and tight rhythms.

http://gozilla.bandcamp.com/