unur. froe char.

null

do | 27. feb | 20:00 | goldhorn | leipzig

::awake in the greylight presents::

UNUR (chicago, modern tapes/genetic music)
minimal, dystopian, post-something

bereits zum dritten mal in leipzig! patrick scott aka UNUR. vergleiche mit TUBEWAY ARMY & KAS PRODUCT fielen, jedoch ist patrick auch im aktuellen retro-synth-fieber mit bands wie LED ER EST oder XENO & OAKLANDER zu verorten. synths, drummachines, guitar & distorted vocals. yeah!
http://moderntapes.bandcamp.com/album/no-human-self

FROE CHAR (paris, modern tapes)
ghost-pop/synth gaze/minimal mutant wave

nur einen monat nach ihrem fulminanten auftritt mit I/S ILLUSTRATION SONORE kehrt christina aka FROE CHAR solo nach l.e. zurück. wieder mit im gepäck: sphärische synths und christinas unterkühlt/grossartiger gesang. damit trifft sie genau die schnittmenge aus minimal-synth, shoegaze, coldwave und dark-ambient. zum aktuellen album „fossils“ heißt es: „I once heard someone say “you can’t dance to pain” but this record really proves otherwise.“
http://froechar.bandcamp.com/

http://awakeinthegreylight.blogsport.de/