öffentliche diskussion des koalitionspapiers der translib.

null

Freitag | 14. Februar 2014 | 18:00 Uhr | translib | Götzstraße 7 | Leipzig

Öffentliche Diskussion des Koalitionspapiers der translib
Mit anschließender Kneipe

Die Versprengtheit der kommunistischen Elemente in der Gegenwart ließ bei einigen Individuen das Bedürfnis entstehen, einen Raum für eine kontinuierliche, offene und kollektive Kommunikation über alle drängenden Fragen der Gesellschaftskritik zu schaffen: die translib. Im Zuge des bisherigen Aufbaus dieses Ortes haben die bislang daran Beteiligten einen intensiven theoretischen Selbstverständigungsprozess begonnen, dessen erstes Resultat das anlässlich unserer Einweihungsfeier Ende Dezember veröffentlichte “Koalitionspapier” ist. Das Koalitionspapier soll eine transparente und allgemein-verbindliche Grundlage der Mitarbeit, sowie der verschiedenen Aktivitäten in der translib darstellen und seinerseits durch die Erkenntnisse und Erfordernisse, die sich im Zuge dieses Prozesses ergeben, modifziert und konkretisiert werden. Wir laden an diesem Abend alle Interessierten dazu ein, mit uns über das Koalitionspapier und die in ihm formulierten Thesen ins Gespräch zu kommen.

::: http://translibleipzig.wordpress.com/