light bearer. dezafra ridge.

light bearer

Do, 19. Juli 2012, 21:00, Kulturzentrum Altes Theater Dessau, Kavalierstraße 53

LIGHT BEARER VS. DEZAFRA RIDGE // DESSILENCE # 1

vergrössern vergrössern DESSILENCE: Unter dieser neuen Konzertreihe stellt das Dessauer Label Halb-7-Records ausgefallene, interessante und hörenswerte Bands sowie spezielle Musikrichtungen vor. Auftakt für DESSILENCE # 1 ist das Livekonzert mit LIGHT BEARER (UK) und DEZAFRA RIDGE (D), welches am Donnerstag d. 19.Juli 2012 im Alten Theater Dessau stattfindet. LIGHT BEARER gründeten sich im Jahr 2010, und verstehen sich als ein allumfassendes Kunst / Musik / Erzähl Projekt, basierend auf Geschichten von Sänger und Texter Alex CF. Die Band spielt eine Mischung aus melodischem Post-Hardcore, progressiven Metal, Post Rock, atmosphärischen Ambient-Drone und einigen Elementen aus dem Electronik- sowie Klassikereich Das Konzept ist Programm: Über den Verlauf von vier Alben soll, basierend auf Philipp Pullmans „His Dark Materials“ Trilogie, John Miltons „Paradise Lost“ und dem Buch Moses die Geschichte Luzifers – des LICHTBRINGERS, erzählt werden. Teil Eins, welcher in Form von „Lapsus“ bereits erschienen ist, beschreibt Luzifers Verbannung aus dem Himmelreich. Die Songs, bei einer Spielzeit von 15 Minuten könnte man fast schon von Werken reden, sind so strukturiert, dass sie einen speziellen Erzählmodus verfolgen, der durch (s)ein vielschichtiges, fast monströs anmutendes Soundgerüst eindrucksvoll getragen wird. Musikalisch sind LIGHT BEARER jedenfalls keine dieser austauschbar beliebigen Gruppen und machen es sich und anderen erst recht nicht einfach. Was hier passiert ist in Worten nur schwer zu vermitteln. Der gewaltige, breite Sound und die ständigen Wechsel zwischen leidenschaftlichen Melodien, verträumten Klangflächen, massiven, verzerrten Gitarrenwänden, tonnenschweren Riffs und verzweifelten Screams durchdringen jeden Gehörgang und gehen quasi durch Mark und Bein. Als Opener dieses besonderen Abends wird die junge aufstrebende Leipziger Formation Dezafra Ridge mit ihrem drückendem DOOM/METAL/SLUDGE Geschütz auffahren und dem Publikum kräftig einheizen. Im Anschluß dieser beiden Klangwalzen gibt es Apokalypse vom Plattenteller, gesteuert von DJ Fx. Dieser Abend sollte Spuren hinterlassen. Unbedingte Empfehlung für Freunde von NEUROSIS, CULT OF LUNA, FALL OF EFRAFA, BLACK SABBATH, CATHEDRAL usw Tickets: VVK 6 EUR + 1 EUR Gebühr / AK 8 EUR Doors Open: 21 Uhr Web: http://lightbearerband.wordpress.com/ http://dezafraridge.bandcamp.com/